London-Gedanken

Es ist drei Jahrzehnte her, da studierte meine Schwester in London, ich habe sie so oft es ging besucht. Es war eine Zeit des Aufbruchs, der Zukunft, wir waren jung, alles lag noch vor uns und die Welt zu unseren F├╝├čen, jedenfalls dachten wir das und es f├╝hlte sich auch so an. Abenteuer Leben.

Das Leben ist immer noch ein Abenteuer, nur anders. Verbogener. Was damals vor uns lag, liegt heute hinter uns. Ich meine das jetzt nicht bedauernd, wehm├╝tig… nein, ich denke einfach dar├╝ber nach. London-Gedanken. Eigentlich Gedanken ├╝ber den Sinn des Lebens. Heute. Damals. Was hat sich ver├Ąndert, was ist geblieben, wie haben wir uns ver├Ąndert. Sind wir noch genauso fr├Âhlich und ist unser Blick in die Zukunft noch genauso hoffnungsvoll?

London-Gedanken. Ich werde Euch von Zeit zu Zeit daran teilhaben lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

w

Verbinde mit %s