Ein Zeitreisender mit Garten

Eine soooooo schöne Geschichte 😀 :

Spielkind

Es geht mir seit Tagen eine Sache nicht aus dem Kopf. Meine Mitmenschen reagieren sehr unterschiedlich auf meine Fragen dazu und die Installation, eines mir bekannten Künstlers, liegt noch immer von der Welt unbeachtet im Wald.

Die Installation ist eine Eichel neben dem Weg, den ich meist Mittags mit dem Hund gehe. Sie liegt neben morschen Ästen und altem Laub aus dem letzten Herbst. Der Künstler heißt Helmuth. Seien Nachnamen kenne ich nicht. Ich bin mir nicht sicher, ob er meinen Namen kennt, aber wir sprechen oft einige Sätze miteinander.

Bei einem solchen Gespräch erzählte er mir von seinem Projekt, das nun als Installation am Wegesrand liegt. Sein Thema war die Frage:“ Hat die Vergangenheit eine Zukunft?“ Und wie kann man diese Fragestellung begreifbar umsetzten.

Da stand ich nun, schaute in seinen Garten, sah eine Schubkarre ohne Rad und dachte:“ Noch was, was ein Rad ab hat!“

Gesagt hab…

Ursprünglichen Post anzeigen 662 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s