Eine Frau, eine Katze, ganz viele Bücher

Was für ein wundervoller Artikel!!

Ruhrköpfe

„Mein Bauch sagte mir, das funktioniert“ – Le chat qui lit

Dortmund. Die Liebe zu Büchern entsteht durch ihren Großvater. Als kleines Mädchen schaut ihm Iris Harlammert oft heimlich beim Lesen zu. Es fasziniert sie, wie ein Mensch stundenlang in ein Buch schauen kann, gelegentlich eine Seite umblättert und dabei höchstens mal mit dem Fuß wackelt.

Ein kleiner Ausschnitt aus dem großen Büchersortiment, Foto: Annette Mertens Ein kleiner Ausschnitt aus dem großen Büchersortiment, Foto: Annette Mertens

Ursprünglichen Post anzeigen 774 weitere Wörter

Ein Gedanke zu “Eine Frau, eine Katze, ganz viele Bücher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s