nicht gern gelesen

IMG_1862Das ist schon ein komischer Titel für einen Post, aber er fasst zusammen, was ich nach der Lektüre des Wissenschaftskrimis “Die Therapie” von Sebastian Fitzek dachte. Nein, ich behaupte nicht, dass Sebastian Fitzek nicht schreiben kann, denn das kann er. Wirklich. Aber das Buch hat mich so ungeduldig gemacht. Ich glaube, das ist einfach nicht meine Art bzw. die Art, die ich gerne lese. Ich hatte das Gefühl, ich werde hingehalten, die Worte sollten mich aufhalten.

Jeder hat so seine Vorlieben, ich z.B. bin ein absoluter Fan der Wallander-Reihe. Die Art der Schreibe von Henning Mankell trifft mitten in mein Leseherz. Auf der anderen Seite finde ich die verfilmten Romane von Elizabeth George grandios!! Aber lesen kann ich sie nicht. Absolut nicht. Ihr Schreibstil erschlägt mich. 30 Seiten und ich habe genug, dann möchte ich das Buch schütteln, dass die Worte da rauspurzeln und ich sie nicht mehr lesen muss. Es macht mich so furchtbar ungeduldig. Um nicht zu sagen wütend.

Ich glaube nicht, dass das was mit gut oder schlecht zu tun hat. So vermessen bin ich nicht. Sondern das ist wie ein Bild, entweder, es gefällt einem, oder eben nicht. Der eine versinkt darin, der andere schüttelt nur den Kopf. Das hat auch was mit dem Betrachter zu tun.

Also, um bei den Büchern zu bleiben, auch mit mir. Und so muss ich sagen, habe ich „Die Therapie“ von Sebastian Fitzek nicht gern gelesen. Ich habe es zu Ende gelesen, weil ich wissen wollte, wie es ausgeht. Interessant waren die Ausführungen eines Experten am Ende. Ich habe einiges gelernt. Es ist bestimmt ein wirklich guter Krimi. Und er ist spannend. Darum bin ich ja auch dabei geblieben.

Nur so richtig für mich ist er nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s